München-Perlach
LAO – Leben am Ostpark

In Perlach in Laufweite zum Ostpark
138 Wohn- und Gewerbeeinheiten
Gesamtfertigstellung 2015

Referenz


Im Münchner Osten, in Laufweite zum Ostpark und in die Perlacher Einkaufspassage wurde 2015 das Neubauprojekt „LAO – Leben am Ostpark“ realisiert.

Es entstanden 138 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit Tiefgarage. Durch die außergewöhnliche Architektur wurde ein Gebäude mit hohem Wiedererkennungswert geschaffen, welches sich deutlich vom gängigen Wohnungsbau abhebt. Es wurden vier Baukörper realisiert, die bis zum 2. OG miteinander verbunden sind. Ab dem 3. OG prägen abgeschrägte, begrünte Dächer das Bild, die jeweils in eine Himmelsrichtung blicken. Zur Mitte hin bildet sich durch diese Struktur ein attraktiver Innenhof.

Der Standort Albert-Schweitzer-Straße 76 zeichnet sich durch eine nahezu perfekte Infrastruktur aus. Direkt angrenzend ist das kleine Shopping Center LIFE mit allen Geschäften des täglichen Bedarfs und bis in die Perlacher Einkaufspassagen (PEP) sind es nur wenige Gehminuten. Die U-Bahn Quiddestraße ist fast direkt vor der Haustüre und das Highlight, der Ostpark mit dem Michaelibad, ist in wenigen Gehminuten für Sport und Freizeit zu erreichen.

Fact Box

Projektname: LAO – Leben am Ostpark
Standort: Albert-Schweitzer-Straße 76, 81735 München-Perlach
Planung: KSP Jürgen Engel Architekten
Umfang: 138 Wohn- und Gewerbeeinheiten
Projektvolumen: EUR 58 Mio.
Fertigstellung: 2015
  • EKZ „Life“ in unmittelbarer Umgebung, EKZ „PEP“ in 5 Gehminuten erreichbar
  • Autobahnanschluss A8 in 3 Min. erreichbar, 15 Min. zum Marienplatz
  • Kinderkrippe direkt im Haus, diverse Schulen in unmittelbarer Umgebung